Einen niedlichen Babyrucksack nähen

Einen niedlichen Babyrucksack nähen
Das Bedürfnis, einen Kinderrucksack zu besitzen, ist offensichtlich – unsere Kinder haben viele sehr notwendige Dinge, die Sie mitnehmen müssen, wenn wir einen Besuch machen oder einen Spaziergang machen oder sogar in den Kindergarten. Also dachte ich mir, warum nicht nach einem Muster für einen geräumigen und bequemen Rucksack Ausschau halten, denn die, die verkauft werden, passen nicht zu mir. Aus vielen Gründen, wie zum Beispiel dem synthetischen Material, aus dem der Rucksack genäht wird, ist oft ein unangenehmer Geruch (anscheinend von einem Farbstoff) kein sehr bequemes Muster, wenn der Rucksack selbst ziemlich umständlich ist, jedoch nicht sehr geräumig ist. Im Allgemeinen kann die Motivation eines jeden von uns unterschiedlich sein, aber für alle, die einen Kinderrucksack nähen möchten, biete ich eine Meisterklasse mit einem Muster und einer schrittweisen Beschreibung an.


Zum Nähen des Rucksacks benötigen wir:

– dichter Naturstoff mit interessantem Muster (dichtes Leinen mit Aufdruck ist ideal);

– Baumwolle zum Futter;

– Schlange;

– Dünne synthetische Wintercreme;

– ein Gurtband für Gurte (das dichte breite Band wird sich auch nähern);

– Schere

– Nähnägel;

– Nähmaschine.

Nun, über den Nähprozess:

1. Übertragen oder drucken Sie das Muster auf das Papier. Vergessen Sie nicht, eine Nahtzugabe zu gewähren. Schneiden Sie es aus und stecken Sie alle Details mit den Stiften auf den Stoff (Vorderseite und Futter), und schneiden Sie es entsprechend dem Muster ab.

2. Auf die gleiche Art und Weise müssen wir einen dünnen synthetischen Winterizer schneiden, es ist nur notwendig, die Größe des Musters um einige Millimeter zu reduzieren. Wir benötigen das synthetische Winterfutter, damit der Rucksack dichter wird und seine Form besser behält.

3. Wir nähen die Teile des Rucksacks aus der Vordertasche und der Umschlagklappe, nähen die Rückseite und nähen dann zwei Teile des Verbindungsstreifens für die vorderen und hinteren Teile des Rucksacks.

Einen niedlichen Babyrucksack nähen

4. In eine Verbindungsleiste für einen Rucksack nähen wir eine Schlange.

5. Auf der Rückseite (Innenseite) des Rucksacks werden die Hauptteile zusammengenäht.

6. Wir entfernen den genähten Rucksack und nähen die Gurte aus einem dicken Zopf oder Gürtelband an den Rucksack. Dann nähen Sie die Gurte an den Gurten, damit sie nicht in die Schultern schneiden.

Einen niedlichen Babyrucksack nähen

7. Fertigfutter an den Trägern genäht. Es ist sehr schön, wenn Sie das Futter an den Gurten nicht nur von innen (für Funktionalität) machen, sondern auch von außen, um die Gurte zu schließen.

Hier ist unser Rucksack. Möge er dir und deinem Kind gefallen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.