Frauenhut strickt Angora "Francis"

Binden Sie sich so einen süßen und gemütlichen Hut aus Angora, und bei der Winterkälte werden Sie auf jeden Fall eine Freude sein.


Das „Spikelet“ -Muster wirkt auf hellem Garn besonders eindrucksvoll, bevorzugen Sie daher weiße und pastellfarbene Fäden (Pfirsich, Teerose, Blau, Beige, Hellgelb und Limette).

Frauenhut strickt Angora "Francis"

Materialien:

Classik Elite Lush-Garn (50% Angora, 50% Wolle; 112 m / 50 g) 2 Pfirsichfarbe;

Speichen 3,75 und 4,5 mm;

Marker;

zusätzliche Nadel für Zöpfe;

Nadel.

Strickdichte: 22 S. * 30 S. = 10 cm × 10 cm

Kappe in einen Kreis passen. Muster nur auf einer Seite.

Wählen Sie an den Speichen 112 Schlaufen mit 3,75 mm. Markieren Sie den Beginn einer Zeile.

1 Reihe: 2 Personen, 3 Personen, 2 Personen, 3 Personen, 1 Personen, 3 Personen, 1 Personen, 3 Personen, 1 Personen, 3 Personen.

* 2 aus., 3 Personen. **, von * bis ** 18 mal wiederholen.

Wiederholen Sie eine Reihe, bis die Zahnfleischhöhe 3 cm erreicht (Zahnfleischhöhe 10 Reihen).

 

Gehen Sie zu den Speichen von 4,5 mm.

Stricken Sie die 1. Reihe (29 Schlaufen) nach dem „Body“ -Schema, setzen Sie den Marker und die vorderen Schlaufen bis zum Ende der Reihe. Stricken Sie weiter auf dem Muster und Gesicht satiniert nach dem Muster. Wiederholen Sie die 1-8 Zeile des Schemas 6 Mal.

Als nächstes stricken Sie nach dem Schema „Krone“:

Stricken Sie 1-4 Reihen des Schemas = in der letzten Reihe auf den Nadeln werden 108 Schlaufen sein.

Ab der nächsten Reihe werden die Reduktionen im Schema und in der vorderen glatten Oberfläche sein.

5. Reihe, 19 Personen, 2 Personen zusammen, 19 Personen, 2 Personen, 19 Personen, 2 Personen, 19 Personen, 2 Personen, 2 Personen., = 103 Schleifen.

– 6. Reihe des Schemas, Gesichtsschleifen.

-7. Reihe des Schemas, * 3 Personen., 2 S. Zusammen Personen. **, Wiederholung von * bis ** bis zum Ende der Reihe = 85 Schleifen.

-8. Reihe des Schemas, Gesichtsschleifen.

-9. Reihe des Schemas, * 2 Personen., 2 S. Zusammen Personen. **, Wiederholung von * bis ** bis zum Ende der Reihe = 67 Schleifen.

-10. Reihe des Schemas, Gesichtsschleifen.

-11. Zeile des Schemas, 1 Person., * 2 zusammengeschlagene Loops. **, Wiederholung von * bis ** bis zum Ende der Zeile = 49 Loops.

-12. Reihe des Schemas, Gesichtsschleifen.

-13. Reihe: * 2 Schleifen zusammen; 1 S. als Gesichter entfernen, 2 Schleifen zusammen mit Gesichtern., die entfernte Schleife durchziehen **, 3-mal von * bis ** wiederholen,

2 Schlaufen zusammen iz.

*** 2 Schleifen von Gesichtern. ****, Wiederholung von *** bis **** bis zum Ende der Reihe = 23 Schleifen.

-14. Reihe:

2 Schleifen zusammen Personen.,

Entfernen Sie 2 Schlaufen ohne Verbindung zu zwei Schlaufen zusammen mit den Gesichtern., 1 Gesichtern., werfen Sie 2 entfernte Schlaufen über die gestrickte vordere Schlaufe.

2 Schleifen zusammen Personen. nach links geneigt

* 2 Elemente zusammen stellen. **, wiederholen Sie von * bis ** bis zum Ende der Reihe = 11 Schleifen.

Die Nadel durch die restlichen Maschen fädeln, den Faden befestigen.

Frauenhut strickt Angora "Francis"


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.