Fühlte den Schneemann

Ein ausgezeichnetes Geschenk für das neue Jahr für Kinder und Erwachsene ist ein handgefertigter Schneemann. Und Sie können einen Schneemann auch als Silvesterdekor verwenden oder unter einem Weihnachtsbaum pflanzen. Lassen Sie uns die Gesellschaft von Santa Claus und Snow Maiden sein.


Fühlte den Schneemann

Um einen Schneemann zu bauen, benötigen Sie:

– Filz oder Vlies weiß, grün, schwarz, orange und rot;
– Nähgarn im Filz- oder Fleece-Ton;
– ein Stück bunten bunten Stoff für einen Schal;
– kleine Knöpfe (können durch große Perlen ersetzt werden);
– Sintepon, Sintepukh oder Holofiber, um einem Schneemann eine angenehme Rundung zu geben;
– Dicker Faden oder dünne Spitze zum Schnüren von Schuhen;
– Nähnadeln, Scheren;
– Kreide oder trockene Seife;
– Auf Papier gedrucktes oder neu gezeichnetes Muster in den gewünschten Größen.

Schneiden Sie alle Details des Schneemanns aus Papier heraus und übertragen Sie die Konturen der Teile mit Kreide oder Seife in der richtigen Menge auf den Stoff der gewünschten Farbe. Schneiden Sie die Stoffteile (mit Ausnahme der Nase) ab einer Kontur von 1 cm ab (Nahtzugabe, damit sich die Proportionen des Schneemanns beim Nähen nicht ändern. Wenn Ihr Schneemann kurz ist, können Sie ihn leicht von Hand nähen. Sie können einen großen Schneemann mit einer Nähmaschine nähen.
Ganz am Anfang nähen wir die Nase manuell oder mit einer Zick-Zack-Masche an einer Schreibmaschine auf. Sofort nähen wir den Mund und überrascht die Augenbrauen, dann nähen wir die Augen (kleine Perlen oder Perlen eignen sich für die Gucklöcher, oder Sie können Augen aus schwarzem Filz oder Vlies ausschneiden und nähen). Wir falten die Details des Kopfes von Angesicht zu Angesicht und nähen, wobei ein kleiner Teil des „Halses“ nicht genäht bleibt. Wir binden die Fäden zusammen, drehen sie durch den Hals, füllen sie mit Polsterungspolyester auf und nähen den Hals sorgfältig.

Fühlte den Schneemann

Als nächstes falten Sie die Fäustlinge von Angesicht zu Angesicht zusammen, nähen die Details der Griffe und nähen die Griffe zusammen, wobei ein Teil nicht an der Schulter genäht wird. Wir drehen jeden Griff um, füllen ihn mit Polsterung aus Polyester und nähen ihn ordentlich an der Schulter. Dann nähen wir die Details der Schuhe, füllen sie und nähen sie an den Körper des Schneemanns. Als nächstes nähen wir die Details des Bauches und des Rückens, nähen Knöpfe entlang des Bauches und ein Herz mit einer Schneeflocke auf der Brust, nähen den Bauch mit dem Rücken. Nähen Sie dann die Unterseite des Körpers mit den Beinen an den Körper eines Schneemanns an. Körper drehen und Griffe nähen. Durch den Hals stopfen wir einen Schneemann mit einem synthetischen Wintermacher und nähen den Hals sorgfältig zu. Nähen Sie den Kopf an den Körper und binden Sie einen Schal. An die Schuhe nähen wir die Schnürung, binden die Enden der Fäden oder dünne Spitze an den Bogen.
Für den Hut schneiden wir zwei identische Kreise für die Felder aus, einen kleinen Kreis für den Boden und ein kleines Rechteck zum Formen des Zylinders. Zuerst nähen wir Hutfelder zusammen und nähen den Boden und den Zylinder separat. Der Zylinder ist mit Polyester gefüllt und sorgfältig an die Felder genäht. Verzieren Sie die Naht mit einem Band oder einem Zweig mit Beeren, die ebenfalls aus Filz geschnitten werden. Und dann einen Hut an den Kopf nähen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.