Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Es dauert: etwa 100 g Garn, Stricknadeln mit zwei Nummern, einen Haken, eine Nadel zum Nähen von gestrickten Produkten, eine Vorrichtung zum Herstellen von Pompons (oder dickem Karton).


Für eine warme Wintermütze benötigen Sie Fäden „Kinderlaune“, 225 m / 50 g, Wollmischung. In zwei Fäden und Oberteil und Futter stricken. Diese Mütze besteht aus Adelia Maria, 100% Acryl, 227 m / 50 g.

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon  Wir messen den Umfang des Kopfes mit einem Faden.

Strickmuster:
1. Fädeln Sie ein beliebiges Farbwahlrad 20 ein

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

2. Wir entfernen den Randstreifen, nakid, facial, nakid, facial … Vor dem zweiten Rand nakida machen wir keine.

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

3. Rand entfernen, Geldbeutel entfernen (Wir spannen den Faden vor der Schlaufe), wir stricken den vorderen, er ist abgenutzt. Wir entfernen Personen. stricken …

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

In den nächsten Reihen entfernen wir alle Geldbörsen, wir stricken alle im Gesicht. So 8 und eine halbe kreisförmige Reihen stricken

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

4. Das Zifferblatt auflösen

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

5. Wir fangen an, das Kaugummi zu schließen: Wir entfernen die Randleiste, befestigen Vorder- und Rückseite, wieder Vorder- und Rückseite, dann das Falsche, die Vorderseite, zwei zusammen, zwei zusammen, das Gesicht.

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon  Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon  Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon  Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

6. Jetzt spucken: 7 out., 12 facial, 7 purl.

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

7. Durch 6 Reihen kreuzen wir Schleifen. Wir machen solche Kreuze in jeder achten Reihe.

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon  Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon  Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon  Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon  Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon  Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon  Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon  Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Oberseite der Kappe.

1. Wir nehmen den Faden, der den Umfang des Kopfes misst, schneiden Sie 2-3 cm ab (es ist notwendig, dass die Kappe gut passt), legen Sie eine Probe darauf und berechnen Sie, wie viele Schleifen Sie für die Kappe wählen müssen. Ich habe etwa 70. Wir sammeln sie mit einem andersfarbigen Faden und stricken dann alles wie in der Probe.

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

2. Berechnen Sie die Anzahl der Zöpfe. Ich habe fünf. Die Reihe wird wie folgt aussehen: Rand, 3, 12, 6, 12, 6, 12, 6, 12, 6, 12, 6, 12, 6, 12, 6 Einfassung.

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

3. Ermäßigungen. Auf beiden Seiten des Zopfes stricken wir zwei Geldbörsen zusammen. Abzüge erfolgen in jeder 4. Reihe.

 

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

4. Reduzieren Sie nun die Schleife so. In jeder zweiten Reihe.

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

5. Rand entfernen und bis zum Ende einer Reihe von drei Schlaufen zusammen

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Futter

1. Unmittelbar aus den Kaugummi-Rekrutierungsschlaufen für das Futter

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

2. Erste Reihe links, weiter die vordere glatte Oberfläche. Von Zeit zu Zeit wird das Futter auf das Oberteil aufgebracht und gestrickt, bis es auf das Oberteil reduziert ist.

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

3. Beginnen Sie mit dem Abschneiden der Schlaufe am Futter. Im oberen Teil haben wir auch hier 10 Schleifen reduziert. Nur 92 Schlaufen, daher ist es notwendig, jede neunte zu reduzieren: Kante, zwei zusammen, sieben Gesichter, zwei zusammen, sieben Gesichter usw.

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Analog zum oberen Teil: vierfach reduziert in jeder vierten Reihe, dann zweimal in jeder vorderen Reihe

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

4. Dann drei Schlaufen zusammen bis zum Ende der Reihe.

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

5. Wir nähen das Innenfutter und das Oberteil separat.

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Ohren

1. Geben Sie für die Abalone 14 Schlaufen aus der unteren Reihe des Futters ein und stricken Sie 12 Reihen nur mit Gesichtern.

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

2. Drehen Sie nach unten und stricken Sie auf jeder Seite auf jeder Seite 2 Maschen

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

3. Häkeln Sie die Saiten

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Pompon

1. Wenn es kein spezielles Gerät für Pompons gibt, schneiden wir zwei Kreise aus dickem Karton aus und wickeln mit Hilfe einer kleinen Kugel einen Faden auf, wobei einige davon nicht gefüllt sind.

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

2. Fügen Sie eine Fadenbasis zwischen zwei Kreisen ein

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

3. Schneiden Sie die Fäden mit einer Schere oder einem Schreibwarenmesser in einem Kreis ab. Vergessen Sie nicht, die Fadenbasis zu korrigieren

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon

4. Becher leicht drücken und fest verschließen.

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon  5. Schneiden Sie den Pom-Pom aus und befestigen Sie ihn an der Kappe, indem Sie sowohl den oberen Teil als auch das Futter greifen. Alle zusätzlichen Threads ausblenden.

Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon  Kinderhüte mit Nadeln: Doppelhüte mit Pompon


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.