Kleine Kosmetiktasche oder Geldbörse

Ich habe im Internet ein Muster aus einer sehr lustigen und niedlichen Miniaturhandtasche gefunden, die als Reisekosmetiktasche, als Brieftasche-Münzbox oder als Schlüsselanhänger verwendet werden kann. Das Muster ist sehr einfach, aber gleichzeitig sehr interessant. Nach einer detaillierten Meisterklasse kann selbst eine beginnende Näherin das Nähen bewältigen.


Kleine Kosmetiktasche oder Geldbörse

Um eine Miniaturhandtasche herzustellen, benötigen Sie:

– Stoff für die Vorderseite der Handtasche;
– Futterstoff;
– Flizelin oder Dublerin für Dichte;
– Reißverschluss;
– eine kleine Taste;
– Band für die Schlaufe und Verzierung der oberen Naht;
– Optional – Schlüsselring.

1. Bereiten Sie alles vor, was Sie brauchen. Schneiden Sie den Stoff in Segmente, wobei die Länge des Segments zwei Breiten der fertigen Handtasche entspricht und die Breite des Segments der Höhe des Beutels entspricht. Fügen Sie auf jeder Seite 1 cm Nahtzugabe hinzu.
2. Schneiden Sie aus einem Dublerin oder mehreren Lagen Vliesstoff 2 Teile aus, die einer Seite des Beutels entsprechen (dh schneiden Sie den Stoff für den Beutel in zwei Hälften und ziehen Sie die Nahtzugabe ab). Verteilen Sie Interlining oder Dublerin auf dem vorbereiteten Stoff für die Vorderseite und bügeln Sie das Bügeleisen bei maximaler Temperatur (Bügeln Sie die Gewebeteile mit dem Bügeleisen durch den leichten Stoff). Legen Sie den Reißverschluss entlang der breiten Kante des Vorderteils mit den Vorderseiten aufeinander, sichern Sie ihn mit Schneidestiften oder Kehrnaht und nähen Sie die Nähmaschine an.
3. Nähen Sie dann auf ähnliche Weise die andere Kante des Stücks an den Reißverschluss und ziehen Sie den Zuschnitt auf der falschen Seite heraus. Falten Sie den Zuschnitt so, dass sich der Reißverschluss in der Mitte der Tasche befindet. Mit Schneidestiften verschließen und nähen. Spreizen Sie die Ecken des Bodens entsprechend den Nähten, fixieren Sie die Ecke, ziehen Sie sich ein kurzes Stück vom Rand der Ecke zurück und nähen Sie anschließend.

Kleine Kosmetiktasche oder Geldbörse

4. Nähen Sie die Ecken mit einer Geheimnaht nach unten. Die breiten Kanten des Futterstoffs falten, bügeln und entlang der Unterkante nähen. Dann biegen und die Ecken nach unten nähen. Richten Sie Vorder- und Rückenteil zusammen aus, sichern Sie sie mit Schneidestiften und nähen Sie die Teile entlang des Reißverschlusses zusammen.
5. Formen Sie die Falten an den Seiten des Beutels, fixieren Sie die Details und nähen Sie entlang der Oberkante. In diesem Stadium können Sie vor dem Herstellen der Naht ein kleines Band mit einem aufgesetzten Schlüsselring an der falschen Seite anbringen.
6. Verzieren Sie die Naht oben mit einem Band. Nähen Sie eine Schleife und einen Knopf.

Kleine Kosmetiktasche oder Geldbörse


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.