Wir verwandeln eine alte Tasche

Ich denke, dass jeder von uns irgendwo in der hintersten Ecke des Schrankes einen alten, abgenutzten Ort finden wird, aber die bequemste und beliebteste Handtasche, die wir wegen eines unansehnlichen Aussehens lange Zeit nicht getragen haben, wirft sie nicht heraus. Mädchen, kennst dich selbst? Ich gebe zu, ich habe auch so eine Handtasche. Hier wird es aktualisiert.


Wir verwandeln eine alte Tasche

Für die Dekoration der Tasche brauchte es:

– ein kleines Stück Naturpelz;
– Nylonfaden für die Haut;
– spezielle Nadeln für die Haut;
– Fingerhut;
– Großer Cabochon aus natürlichem Jaspis von Picasso;
– Perlen“ satinschnitt und braunes licht> – Fassperlen aus natürlichem Picasso-Jaspis;
– Verschiedene Glas-“ und> – Metallumarmungen“ f perlen> – Transparentes Monofilament“ .>

Sie können die erforderlichen Waren im Geschäft HandMadeMart.net“ erwerben>

1 Ich habe die Tasche im Frühjahr an die Tasche genäht, auf diesem Foto der Tasche ist kein Primitiv. Das Dekorieren mit Pelz ist sehr einfach: Von der nahtlosen Seite des Pelzes zog sie einen Rohling unter die Vorderseite der Tasche und schnitt ihn vorsichtig mit einer Klinge ab. Das Fell wurde mit den Händen entlang der letzten Naht an der Tasche genäht Die Haut ist ziemlich rau und mit einer Nadel schlecht punktiert.
2 Ich zeichne eine Kontur für Jaspis.
3 Der Deckel der Tasche war entlang der Bodennaht sauber aufgerissen, die Kontur für den Stein war mit Satinperlen direkt auf die Haut gestickt.
4 Ich durchforste die erste Reihe nach Flechten in Mosaiktechnik.

Wir verwandeln eine alte Tasche

5 Ich durchforste die zweite Reihe mit einem Satinmosaik, füge einen Stein ein und verwebe eine weitere Reihe von Mosaiken mit einem runden Funkeln.
6 Um die Löcher auf dem Stein zu verdecken, webe ich kleine Ecken: Ich nehme den Faden an die richtige Stelle, webe zwei Perlen über jedes der Mosaiken und dann zwei weitere zwischen den beiden Perlen.
7 Auf der Mitte des Steines nähen wir eine 6 mm Doppelkegelperle.
8 Von der Mitte aus nähe ich ein weiteres 6-mm-Doppelkegel an und wechsele dann 4-mm-Bicones mit rechteckigen Perlen ab.

Wir verwandeln eine alte Tasche

9 Ich nähe ein 6 mm Doppelkegel über dem Stein und zwei 4 mm Doppelkronen.
10 Bürste sammeln Sie zweimal auf gefalteten Nylonfaden. Ich habe 15 Satinperlen, 6 mm Doppelkegel, eine Perlenrolle, ein Picasso-Jaspisfass, eine Rollenrolle, eine große Metallperle, eine Satinperle, eine kleine Metallperle und eine Satinperle angelegt.
11 Ich entfalte den Faden und führe eine große Perle, Umarmungen, Fass und Doppelkegel durch. Ich bespanne 15 Satinperlen und bringe die Nadel auf die falsche Seite der Haut.
12 Extreme Anhänger werden ähnlich wie in der Zentrale gesammelt, jedoch in einer anderen Reihenfolge: 13 Satinperlen, 4 mm Doppelkegel, Hugger, Fass, Nachlauf, 6 mm Doppelkegel, 1 Sierinperle, kleine Metallperle und 1 Satinperle.

Wir verwandeln eine alte Tasche

Dann nähe ich die aufgerissene Sackkante mit dem dazu passenden Faden.

Wir verwandeln eine alte Tasche


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.