Amigurumi lustige Dichtungen

Häkeln Sie lustige Siegel, die an einer Niederlassung hängen, von Galina Pisarenko (Kitten 1601). Es ist besser, ein Spielzeug aus Baumwollgarn oder Halbgarn zu stricken.


Der Autor VK: vk.com/id341747097

Amigurumi häkeln Katze

Amigurumi lustige Dichtungen  Legende:
VP – Luftschleife
sbn – säule ohne nakida
pr – Zunahme
Schlachtung

KÖRPER
Wähle eine Kette von 6 SP.
1 Reihe von der 2. Schleife vom Haken 4 sbn, 3 in 1, auf der anderen Seite der Kette 3 sbn, pr (12)
2 Reihe. (5 UR, pr) x2 mal (14)
3 Reihe. (6 sbn, pr) x2-mal (16)
4 Reihe. (7 UR, pr) x2 mal (18)
5 Reihe. (pr, 6 sbn, pr, 1 sbn) 2 mal (22)
6 Reihe. (pr, 7 sbn, pr, 2 sbn) x2-mal (26)
7 Reihe. 1 UBN, Ave, 8 UBN, Ave, 3 UBN, Ave, 8 UBN, Ave, 2 UBN (30)
8 Reihe. 18 sbn, (pr, 1 sbn) x 4 Mal, 4 sbn (34) – Bauch
9 Reihe. 14 sa, pr, 18 sa, pr (36)
10 Reihe. 36 Sa (36)
11 Reihe. 15 sa, pr, 18 sa, pr, 1 sa (38)
12 Reihe. 2 sbn, (ave) x 3-mal, 4 sbn, (ave) x 3-mal, 3 sbn, ave, 20 sbn, ave, 1 sbn (46) – Hintern
13 Reihe. 46 Sa (46)
14 Reihe. 22 UBN, Ave, 21 UBN, Ave, 1 UBN (48)
15 Reihe. 23 ges., Pr, 22 ges., Pr, 1 ges. (50)
16-18 Reihe. 50 Sat (50)
19 Reihe. 23 ges., Pr, 24 ges., Pr, 1 ges. (52)
20 Reihe. 30 Sat, (Kill, 1 Bindung) x 4 Mal, 10 Bindung (48)
21 Reihe. 48 Sa (48)
22 Reihe. 3 Sat, (Esel) x 3 Mal, 4 Sat, (Esel) x 3 Mal, 29 Sat (42)
23 Reihe. 18 sbn, pr, 20 sbn, pr, 2 sbn (44) markieren die 12., 23. und 34. Markierung.

Als nächstes stricken wir LEGS .
24 Reihe 7 sbn als nächstes Säulenstrick in der 34. markierten Schleife-8 sbn, pr, 2 sbn (19)
25 Reihe. 5 UBN (k) x 2 mal, 7 UBN, Ave, 2 UBN (18)
26 Reihe. 3 Brötchen, (Kil) x 3 Mal, 4 Brötchen, (aw) x 4 Mal, 1 Brötchen (19)
27 Reihe 2 ges. (Kil) x 3 mal, 11 ges. (16)
28 Reihe. (ass) x 4 mal, 8 gesessen (12)
29 Reihe 12 Sa (12)
30 Reihe. (getötet) x 6 mal (6)
Scharniere ziehen, Faden befestigen, abschneiden, Spitze verstecken. Beinzeug Für das zweite Bein fixieren wir den Faden um die 23. Schleife herum, ausgehend davon machen wir den oberen Teil (wir berücksichtigen ihn nicht in der nächsten Reihe), wir stricken:
24 Reihe 7 sbn als nächstes Säulenstrick in der 12. markierten Schleife-8 sbn, pr, 2 sbn (19)
25-30 Reihe. entsprechend der Beschreibung der ersten Etappe.
Scharniere ziehen, Faden befestigen, abschneiden, Spitze verstecken. Zwischen den Beinen links je 4 Schlaufen. Durch dieses Loch füllen Sie den Rumpf und das Bein. Loch nähen.

Ohren
1 Reihe 4 sbn in raumfahrzeugen (4)
2 Reihe. (1 sbn, pr) x2 mal (6)
3 Reihe. (1 sbn, pr) x3-mal (9)
4 Reihe. (2 sbn, pr) x3-mal (12)
5 Reihe. (3 sbn, pr) x3-mal (15)
6 Reihe. (4 sbn, pr) x3-mal (18)
Faden, um die Spitze zu befestigen, zu schneiden, zu verstecken.

HEAD
1 Reihe 6 sbn in raumfahrzeugen (6)
2 Reihe. (ex) x6-mal (12)
3 Reihe. (1 sbn, pr) x6-mal (18)
4 Reihe. (2 sbn, pr) x6-mal (24)
5 Reihe. (3 sbn, pr) x6-mal (30)
6 Reihe. (4 sbn, pr) x2 mal, pr, 8 sbn, pr, (pr, 4 sbn) x2 mal (36)
7 Reihe. 4 sbn, (ave) x2, 5 sbn, (ave) x 3, 9 sbn, (ave) x 3, 4 sbn, (ave) x 2, 4 sbn (46)
8 Reihe. 6 UBN, Ave, 6 UBN, (Ave, 1 UBN) X3-mal, 9 UBN, (Ave, 1 UBN) x 3-mal, 6 UbN, Ave, 5 UbN (54)
9 Reihe. 6 Ubn, Ave, 1 Ubn, Ave, 7 Ubn, Ave, 3 Ubn, Ave, 12 Ubn, Ave, 3 Ubn, Ave, 8 Ubn, Ave, 1 Ubn, Ave, 5 Ubn (62)
10-11 Reihe. 62 Sa (62)

In der zwölften Reihe binden wir uns die Ohren, legen sie dazu mit der Oberseite nach unten vor den Kopfteil. Zuerst stecken wir den Haken in die Ohrenschlaufen, dann die Köpfe und stricken sie in einem Schritt.
12 Reihe. 6 sbn, 9 sbn mit ohrschlaufen, 32 sbn, 9 sbn mit ohrschlaufen, 6 sbn (62)
13 Reihe. 6 sbn, 9 sbn an den Ohrenschlaufen, 32 sbn, 9 sbn an den Ohrschlaufen, 6 sbn (62)
14 Reihe. 62 saß (62), um eine versetzte Säule zu stricken
15 Reihe. 6 Ubn, Ub, 1 Ubn, Ub, 7 Ubn, Ub, 3 Ubn, Ub, 12 Ubn, Ub, 3 Bill, Ub, 6 Bill, Ub, Ub, Ub, Ub, 7 Ub (54)
16 Reihe. 6 UBN, UB, 6 UBN, (UB, 1 UBN) X3-mal, 9 UBN, (Ub, 1 UBN) x 3-fach, 6 UbN, Ub, 5Bs (46)
17 Reihe 4 sbn, (ass) x2 mal, 5 sbn, (mord) x 3 mal, 9 sbn, (mord) x 3 mal, 4 sbn, (mord) x 2 mal, 4 sbn (36)
18 Reihe. (4 UB, UB) x2-mal, UB, 8 UBN, ub, (Ub, 4 UB) x2-mal (30)
19 Reihe. (3 sb, u) x6-mal (24)
20 Reihe. (2 sb, u) x6-mal (18)
Füllen Sie den Artikel mit Füller.
21 Reihe. (1 Ub, U) x6 Mal (12)
22 Reihe. (getötet) x6-mal (6)
Scharniere ziehen, Faden befestigen, abschneiden, Spitze verstecken.

SCHWANZ
1 Reihe 6 sbn in raumfahrzeugen (6)
2 Reihe. (1 sbn, pr) x3-mal (9)
3-6 Reihe. 9 gesessen
7 Reihe. Esel, 7 Sat (8)
8-10 Reihe. 8 gesessen
11 Reihe. Esel, 6 Sat (7)
12-23 Reihe. 7 sa
Faden, um die Spitze zu befestigen, zu schneiden, zu verstecken. Legen Sie den Draht hinein.

UPPER PFOTEN
Wählen Sie eine Kette von 4 SP.
1 Reihe von der 2. Schleife vom Haken 2 sbn, 3 in 1, auf der anderen Seite der Kette 1 sbn, pr (8)
2 Reihe. pr, 1 sbn, (pr) x3 mal, 1 sbn, (pr) x2 mal (14)
3-5 Reihe. 14 ges
6 Reihe. (ass, 5 sbn) x2-mal (12)
7 Reihe. (ass, 4 sbn) x2-mal (10)
8-32 Reihe. 10 gesessen
Faden abschneiden und die Spitze zum Nähen lassen. Füllen Sie keinen Füllstoff hinzu.

REGISTRIERUNG
Nähen Sie Kopf und Pfoten an den Körper. Führen Sie den Bauchnabel aus. Führen Sie dazu die Nadel mit dem Faden nach hinten, an der der Schwanz befestigt wird, in die Mitte des Bauches zurück. Ziehen Sie eine Säule nach unten, kehren Sie zum Ausgangspunkt zurück, ziehen Sie den Faden nach oben und wiederholen Sie den Vorgang. Sichern Sie den Faden mit 2-3 Knoten. Nähen Sie den Schwanz so, dass er nach unten schaut.
Augen, Nase und Zunge aus Kunststoff formen, nach den Anweisungen backen. Malen Sie es mit Acrylfarben. Am Gesicht befestigen, die Linie eines Lächelns markieren, mit schwarzen Zahnseidenfäden besticken. Augen, Nase, Zunge mit transparentem Leim-Gel verkleben. Rand sticken, Finger an den Pfoten. Befestigen Sie einen Schnurrbart.
Auf der Stirn, am Schwanz und an den Seiten des Körpers befinden sich dunkelgraue, gestickte Streifen, die sich auf das Foto konzentrieren.
Sichern Sie die oberen Pfoten mit Stichen auf einem geeigneten Stock. Binden Sie eine dünne Schnur oder einen Faden von ca. 20 cm an einen Stock, an der irgendwo ein Spielzeug hängt. Binde eine Schleife um deinen Hals!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.