Herzkissen

Dieses kleine Kissen kann nicht nur eine Dekoration des Hauses sein, sondern auch ein interessantes Geschenk. Der Kopfkissenbezug ist in der „Puff“ -Technik mit dem „Pletenka“ -Muster hergestellt, mit einem geheimen Blitz. Leicht zu waschen и подобное. Darüber hinaus kann es aus solchen Stoffen wie Crepsatin, Gabardine, Vlies und dergleichen genäht werden. Die Hauptsache ist, dass der Stoff nicht knickt. , либо холлофайбер . Als Füllstoff wird ein synthetischer Wintermacher oder Halofaser verwendet. Und jetzt sind Kissen aus Styroporkugeln in Mode.


Herzkissen

Um zu arbeiten brauchen wir:

1 m Crepsatin (mit einer Breite von 1,5 m)
2. 1 m eines synthetischen Wintermachers
3. 1 m Calico (für die Basis des Kissens)
4. Schere
5. Threads
6. Geheimer Reißverschluss
7. Markierung
8. Lineal
9. Klammern
10. Pins mit Köpfen
11. 2 Blatt Zeichenpapier im A2-Format (für eine Vorlage)
12. Manueller Schlag (oder Ahle)

Zunächst zeichnen wir ein Quadrat aus Quadraten mit einer Seitenlänge von 3 cm auf Papier, übertragen das Musterschema und schneiden die Kontur entlang, wobei sie auf jeder Seite 3 cm von der Hauptmarkierung abweichen. Lochen Sie Löcher in die Oberseiten jedes Segments. In Zukunft werden wir durch diese Löcher Punkte auf den Stoff setzen. Dieses Muster erleichtert die Arbeit erheblich, indem nur die notwendigen Linien angewendet werden. Es ist besonders nützlich, wenn Sie mehrere identische Kissenkopien erstellen.

Herzkissen

Wir legen dem Stoff eine fertige Vorlage auf, zeichnen die Kontur nach und schneiden sie aus. Aus dem Rest des Stoffes schneiden wir die Rückseite der Größe 50 * 40 cm aus und schneiden 2 gleiche Teile aus dem groben Kattun. . Wir verarbeiten Kanten mit Overlock . Das meiste Detail legen wir nach außen, fixieren die Vorlage mit Clips und markieren die Punkte. Entfernen Sie das Muster und verbinden Sie die Segmente gemäß dem Bild.

Herzkissen

Wir nähen einen Faden an der Nahtseite des Produktes. Sofort müssen Sie keinen langen Faden einlegen, da die Schultern des Herzens klein sind. Der Arbeitsfaden ist dann etwa einen Meter lang, da er bis zum Ende der Reihe geführt werden muss, ohne ihn zu schneiden. Am besten beginnen Sie die Arbeit von rechts nach links in der 1. und 2. Reihe gleichzeitig. Also stecken wir die Nadel aus der zweiten Reihe in den oberen Punkt des Segments, ziehen das Ende dieses Segments an und machen zwei starke Knoten. Wir wählen den unteren Punkt des Segments mit einer Nadel aus der ersten Reihe aus, drücken ihn mit dem Finger, ohne den Faden zu straffen, machen 2 Knoten, ziehen dann den oberen Punkt dieses Segments an diese Stelle und fixieren ihn.

Herzkissen

Wir gehen von der zweiten Reihe zum nächsten oberen Punkt des Segments, ohne den Faden zu straffen, wir arbeiten weiter bis zum Ende der Reihen. Wir nähen die 3. und 4. Reihe von links nach rechts, beginnend mit dem oberen Punkt des 4-reihigen Segments. Der Einfachheit halber können Sie die Zeilen nummerieren. Am Ende des Nähens verbinden wir mit der Stirnseite beide Teile des Kissenbezugs mit Stiften, so dass die Herzmitte oben und unten mit den Seiten zusammenfällt. Wir nähen einen Blitz. Der fertige Kopfkissenbezug kann gewaschen werden.

Herzkissen

Wir machen die Basis des Kissens aus grobem Kaliko und lassen ein Loch zum Füllen mit Füllmaterial. достаточно плотно, разглаживаем неровные места, прострачиваем отверстие. Stechende, Füllung synthetische padding ziemlich eng, glatte rauhe Stellen, durch das Loch vernäht. Legen Sie die Innenseite des Kissenbezugs ein. Kissen ist fertig!

Herzkissen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.