Textile Tomaten

Eine niedliche Tomate aus bedruckten Stoffen kann als Textildekor verwendet werden, zum Beispiel in der Küche, als reizendes Nadelbett oder als Kuscheltier für ein Baby (eine Tomate kann durch Nähen der Augen und Sticken eines lustigen Mundes wiederbelebt werden).


Textile Tomaten

Um eine Tomate herzustellen, benötigen Sie:

– Stoff mit kleinem Druck, roten und grünen Farben;
– Nähgarn zur Anpassung;
– Sintepon oder Sintepukh zum Füllen;
– Ein einfacher Bleistift oder Schneiderkreide;
– Schere mit geraden Klingen und mit Zickzack- oder Wellenklingen;
– Kleiner Knopf.

1. Bereiten Sie alles vor, was Sie brauchen: Stoffe der gewünschten Farben aufnehmen und bügeln. Stoffe wie Baumwolle, Chintz oder sogar ein Satin mit feinem Druck eignen sich für eine Tomate: Ziehen Sie aus dem Inneren des roten Stoffs einen Kreis mit großem Durchmesser (ab 20 cm je nach Größe der zukünftigen Tomate, den Sie möchten) und schneiden Sie diesen Kreis ab.
2. Nähen Sie den Rand des Kreises mit einer häufigen „Heftnaht“ von Hand entlang, ziehen Sie den Faden leicht heraus, füllen Sie den Knüppel der Tomate mit einer synthetischen Polsterung oder mit einem synthetischen Wintermantel.
3. Falten Sie den Stoff der grünen Farbe zur Hälfte, und zwar nach außen. Zeichnen Sie auf einer Seite den Umriss eines Faltblatts und nähen Sie es mit kleinen Stichen von Hand oder auf einer Nähmaschine entlang des Umrisses.
Wenn der grüne Stoff sehr weich ist, „pflanzen“ Sie ihn zuerst auf Interlining oder Dublerin – dies verleiht dem Blättchen zusätzliche Steifigkeit.

Textile Tomaten

4. Schneiden Sie das Blatt mit einer Schere mit gebogenen Klingen ab und ziehen Sie sich um 2-4 mm aus der Naht zurück.
5. Nähen Sie einen kleinen Knopf an die Unterseite der Tomate (nähen Sie einen Knopf über die Tomate und ziehen Sie den Faden ein wenig, um den Knopf in der Tomate zu „ertrinken“).
6. Nähen Sie das Blatt vorsichtig mit einem Geheimstich.

Alle Bilder stammen von VanessaChristenson.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.